Sixt setzt Expansion an Spaniens Flughäfen fort

 

  • Stationen an den Airports in Barcelona und Sevilla jetzt
    in den Terminals
  • Anhaltend erfreuliche Geschäftsentwicklung in Spanien

Pullach, 15. Juni 2011 – Sixt, größter Autovermieter in Deutschland und einer der führenden europäischen Mobilitätsdienstleister, weitet das Stationsnetz an Spaniens Flughäfen aus: Künftig bietet das Unternehmen seine hochwertigen Mobilitätsdienstleistungen auch in den Terminals der Flughäfen in Barcelona und Sevilla an. Die Stationen operierten bisher als Off-Airport-Stationen, die nur mit dem Sixt-Shuttlebus zu erreichen waren. Ab sofort befindet sich Sixt in den jeweiligen Airport-Terminals und bietet Flugreisenden einen verbesserten Reisekomfort und einen schnellen Ablauf bei der Mietfahrzeugübernahme oder der späteren Abgabe.

Kundenorientierte Öffnungszeiten sichern dabei den Reisenden ein hohes Maß an Flexibilität (Sevilla: 5.30 Uhr bis 0.30 Uhr; Barcelona Terminal 1: 6.00 bis 1.30 Uhr; Barcelona Terminal 2: 7.00 bis 24.00 Uhr, Rückgabe 24h möglich).

Die Flughäfen in Barcelona und Sevilla zählen zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten der iberischen Halbinsel und sind Ausgangspunkt vieler Geschäfts- und Urlaubsreisen. Insgesamt ist Sixt in Spanien derzeit landesweit mit 25 Vermietstationen vertreten.

Thorsten Haeser, Vertriebsvorstand der Sixt AG: „Mit den Stationen in den Terminals der Flughäfen in Barcelona und Sevilla setzt Sixt seine Expansion in Europa weiter fort. Unser Spaniengeschäft entwickelt sich unverändert sehr erfreulich mit prozentual zweistelligen Zuwachsraten beim Vermietumsatz. Wir wollen das Stationsnetz in Spanien weiter ausbauen und damit die Präsenz der Marke Sixt in diesem wichtigen europäischen Markt erhöhen.“

 

Über Sixt:
Die Sixt AG mit Sitz in Pullach bei München ist ein international tätiger Anbieter integrierter Mobilitätsdienstleistungen. Zusammen mit Lizenznehmern und Partnern ist das 1912 gegründete Unternehmen in mehr als 105 Ländern vertreten. Sixt ist in der Autovermietung Marktführer in Deutschland und Österreich und einer der größten herstellerunabhängigen Full-Service-Leasing-Anbieter. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 1,54 Mrd. Euro (2010) und beschäftigt weltweit rund 2.900 Mitarbeiter (ohne Lizenznehmer).

www.sixt.de

Weitere Informationen:
Sixt AG
Frank Elsner / Frank Paschen
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 – 5404 – 91 92 0
Fax: +49 – 5404 – 91 92 29
Mail: pressrelations(at)sixt.com